Erfolgreicher Start für "Let's Dance"

Bis zu 6,43 Millionen Zuschauer ab drei Jahren waren am Montagabend dabei, als Hape Kerkeling und Nazan Eckes das neue Tanzduell der Stars bei RTL eröffneten. Im Durchschnitt verfolgten 5,38 Millionen Zuschauer die Auftakt-Show von "Let's Dance". Beim jungen Publikum (14-49 Jahre) lag der Marktanteil bei 21,6 Prozent, beim Gesamtpublikum betrug er 22,1 Prozent. Damit war die Auftaktfolge von "Let´s Dance" mit großem Vorsprung die Nummer eins am Montagabend.

In der Premierensendung konnten die zehn Tanzpaare zwischen Cha Cha Cha und Langsamer Walzer wählen. Die Jury (Ute Lemper, Michael Hull, Markus Schöffl und Joachim Llambi) bewertete fachlich das Können der prominenten Tänzer auf dem Parkett und konnten pro Paar bis zu zehn Punkten vergeben.

Die Jurywertungen:
Katja Ebstein und Oliver Seefeldt: 28 Punkte
Susan Sideropoulos und Christian Polanc: 22 Punkte
Giovane Elber und Isabel Edvardsson: 20 Punkte
Markus Majowski und Anastasiya Kravchenko: 20 Punkte
Ben und Christine Deck: 20 Punkte
Guildo Horn und Motsi Mabuse: 18 Punkte
Eralp Uzun und Anna Karina Mosmann: 18 Punkte
Jasmin Wagner und Hendrik Höfken: 16 Punkte
Margarethe Schreinemakers und Jürgen Schlegel: 15 Punkte
Jenny Elvers-Elbertzhagen und Sascha Karabey: 12 Punkte

Auch die Zuschauer konnten per Telefon-Voting mitentscheiden, wer bei RTL ganz vorne tanzt, das Paar mit der geringsten Gesamtpunktzahl musste gehen. Jury und Zuschauer waren sich einig: Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen und Sascha Karabey haben am Montagabend bereits ihren letzten Tanz bei "Let's Dance" zum Besten gegeben, sie müssen den Wettbewerb verlassen.

Am Samstag, 19. Mai geht es um 21.15 Uhr live weiter: Dann tanzen die verbliebenen neun Paare bei RTL wahlweise Quickstep oder Rumba.

Login / Registrierung
Home | Impressum | AGB + Datenschutz | Partner | powered by drfConsulting