Größte Sammelaktion für den RTL-Spendenmarathon

Rund 1500 Kinder und Jugendliche sammeln am 23.09. bei real,- für Kinderhilfsprojekte. Stars von "GZSZ" machen auch mit.

Jeder Euro zählt! Kinder, Jugendliche und die Stars der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" werden am Samstag, 23. September, auf vielen real,- Parkplätzen auf originelle Art und Weise Spenden für Kinderhilfsprojekte der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern" sammeln. Die jungen Menschen bringen den leeren Einkaufswagen vom Auto zum Markt zurück und engagieren sich somit für einen guten Zweck. Für den kleinen Dienst bitten sie um den Euro im Einkaufswagen oder eine andere Spende.

Am Start in rund 100 real,- Märkten in Deutschland sind unter anderem Sportvereine, Schulklassen, Pfadfindergruppen, THW- und Feuerwehr-Jugendgruppen ebenso wie Mitglieder der Johanniter und Arbeiter-Samariter-Vereine. In Berlin legen sich vier Stars der RTL-Soap "GZSZ" ins Zeug für die gute Sache: Josephine Schmidt, Stefan König, Jessica Ginkel und Jasmin Weber.

Die auf diese Weise in allen real,- Märkten bundesweit gesammelte Spendensumme wird komplett und ohne Abzüge der Stiftung RTL zur Verfügung gestellt und beim "RTL Spendenmarathon" überreicht, der am 23. November, 18 Uhr, startet und über 24 Stunden geht. Dazu der Leiter und Moderator des RTL Spendenmarathons, Wolfram Kons: "Wir freuen uns, dass so viele Jugendgruppen sich für die Teilnahme an dieser einzigartigen Aktion engagieren. Und wir versprechen: Jeder Cent kommt an."

Jedes Sammelteam hat zehn bis 15 Mitglieder, die gemeinsam auf dem jeweiligen Parkplatz antreten. "Das Team desjenigen real,- Marktes, das am Ende des Tages am meisten Geld für den guten Zweck sammelt, wird von uns ins Studio zum RTL Spendenmarathon eingeladen", verspricht Kons. Unter allen weiteren Teilnehmern verlost real,- als kleines Dankeschön attraktive Gewinne.

Seit mehr als 10 Jahren wird beim großen RTL-Spendenmarathon zu Gunsten Not leidender Kinder gesungen, gelaufen, geklettert und geradelt. Die Stiftung RTL sammelte auf diese Weise über 53 Millionen Euro Spenden für Hilfsprojekte in Deutschland und aller Welt. Das gesammelte Geld soll in diesem Jahr unter anderem an folgende Projekte gehen: Hilfe für Sozialwaisen in Litauen, Schulbildung für Straßenkinder in Afrika, eine Schule für Inlandsflüchtlinge in Kolumbien, eine Freizeit- und Erholungsanlage für arbeitslose Jugendliche in Mötzow, eine Schule für suchtgefährdete Jugendliche in Berlin, Ausbildung für Straßenkinder auf den Philippinen.

Login / Registrierung
Home | Impressum | AGB + Datenschutz | Partner | powered by drfConsulting